Zum Inhalt springen

Wurzelstockfräse WSF 580 R

Sie haben eine Mähraupe, Geräteträger
wie z.B. MDB Green Climber, Mc Connel, Irus, Berti, oder Hymach?

Dann haben wir effektive Gerät für Sie.

Egal ob an Straßenränder, steile Böschungen selbst ein Gartenzaun spielt keine große Rolle, überall wo ein Mähraupe mit seinem Kettenantrieb hinkommt kann auch der Wurzelstock entfernt werden.
Die bei uns im Hause produzierten Wurzelstockfräsen bzw. Stubbenfräsen werden über die Bordhydraulik angetrieben.
Die Kraftübertragung der robusten Wurzelfräsen werden mit Hochleistungskeilriemen auf die Frässcheibe übertragen, somit können fast alle Schläge die durch die Frässcheibe auf den  Antriebstrang übertragen werden vom Axialkolbenmotor ferngehalten werden.  Diese Anordnung erhöht die Langlebigkeit des Hydraulikmotors.
Mit einer Stärke von ca. 20mm und einem Durchmesser von 580mm sind unsere Fräsen ideal ausgelegt für den Anbau an Mähraupen. Bei den aufgeschraubten Werkzeuge überlassen wir nichts den Zufall.
Die in Deutschland produzierten Zähne zeichnen sich durch unter Vakuum aufgelötet Wolframcarbidmetalle aus, die in Ihrer Härte und Zähigkeit ideal auf diesen Einsatz abgestimmt sind.

Technische Daten

WSF 580 R

Schwenkbereich

1200 mm + Seitenverstellung

Arbeitsbereich über null

+ 950

Arbeitsbereich unter null

- 600

Fräsraddurchmesser

580 mm

Fräsradstärke

20 mm

Anzahl Werkzeuge

24 Stück

Betriebsdruck

220 – 350 bar

Ölmenge

60 – 120 L/min

Gewicht ca.

235 kg

> Schwenkung mit zwei Zylinder optimale Kraftverteilung
> Befestigung der Schwenkzylinder mit Doppellaschen
> Antrieb über vier Hochleistungskeilriemen
> Hauptschwenkbolzen 50mm